Wir vernetzen Andrologen & Patienten! weitere Infos

Andrologie in Hannover: Willkommen beim Experten Dr. Matz

Urologie Dr. Matz in Hannover

Urologie-Praxis und Andrologie in Hannover

Der Andrologie-Experte Dr. med. Hans-Jürgen Matz repräsentiert mit seiner urologischen Facharztpraxis den Standort Hannover. Die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen ist Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg im Norden der Bundesrepublik. Es ist somit vor allem eine ausgezeichnete Erreichbarkeit durch ein gutes Verkehrsnetz gewährleistet. Hannover ist durch den Hauptbahnhof mit anderen großen Städten ideal verbunden. Zur urologischen Praxis Dr. Matz gelangt man von besagtem Hauptbahnhof mit der U-Bahn entlang der Lister Meile in weniger als zehn Minuten.

Dr. med. Hans-Jürgen Matz hat eine langjährige Praxiserfahrung. Mit den Jahren hat er in seiner Praxis ein solides Angebot an Leistungen angelegt, um seinen Patienten sowohl auf diagnostischer als auch auf therapeutischer Ebene kompetent zur Verfügung stehen zu können. Als urologischer Facharzt setzt er seine Arbeitsschwerpunkte auf die weibliche und männliche Harninkontinenzbehandlung, die medikamentöse und operative Tumortherapie, die palliative Medizin und nicht zuletzt auf die Andrologie. In den Praxisräumlichkeiten, die alle zusammen ca. 240 qm groß sind, kann Dr. Matz alle wichtigen andrologischen Themen umsetzen. Für ambulante Eingriffe nutzt er die Kooperation mit dem Operationszentrum MED14, Theaterstraße 14.

Die in einem Altbau des frühen 20. Jahrhunderts untergebrachte andrologische/urologische Praxis bietet Patienten einerseits eine zeitgemäße technische Ausrüstung für Diagnostik und Therapie und andererseits eine ästhetische, behagliche Umgebung.

Schwerpunkte von Androloge Dr. Matz

  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Fertilitätsabklärung
  • Fehlbildungen im Genitalbereich
  • Vasektomie (Abgeschlossene Familienplanung)

Dr. med. Hans-Jürgen Matz: Androloge mit Praxiserfahrung

Dr. H.-J. Matz

Der 1953 geborene Arzt beendete die Schule im Jahr 1972 mit der Allgemeinen Hochschulreife in Bremen. Er begann dann ein Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover und erhielt 1979 seine Approbation als Arzt. Anschließend absolvierte er seine Wehrdienstzeit als Sanitätsoffizier bis 1981.

Im Jahr 1981 konnte er dann seine Ausbildung zum Facharzt in der urologischen Klinik des städtischen Krankenhauses Siloah beginnen. Das Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover bildet heute zusammen mit dem Kreiskrankenhaus Oststadt-Heidehaus das Klinikum der Region Hannover. Die Facharztanerkennung erhielt er 1987 und blieb im Krankenhaus Siloah bis 1991 tätig. Im gleichen Jahr ließ er sich als urologischer Facharzt in Hannover nieder und war zusätzlich im Krankenhaus als Belegarzt tätig.

Um der sich weiterentwickelnden Medizin stets gerecht werden zu können, bildet sich Dr. Matz kontinuierlich weiter. Im Jahr 2008 erwarb er die Zusatzbezeichnungen für Andrologie sowie medikamentöse Tumortherapie, seine jüngste Weiterbildung erfolgte im Jahr 2012 und brachte ihm die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin ein.

Urologie am Lister Platz: Impressionen der Praxis mit Schwerpunkt Andrologie u.a.